Privilège Designer

Die Yachtdesigner von Privilège

Marc Lombard & Franck Darnet

Privilège arbeitet beim Bau jedes Luxuskatamarans mit den führenden Yachtdesignern zusammen. Es handelt sich dabei um Experten auf dem Gebiet der Schiffsarchitektur und des Innendesigns, die von Seglern und Bootsbauern gleichermaßen geschätzt werden. Und wie alle guten Geschäftsbeziehungen hat sich auch diese im Laufe der Zeit entwickelt. Franck Darnet und Marc Lombard blicken zusammen auf eine 50-jährige enge Zusammenarbeit zurück. Es ermöglicht beiden Männern, unsere Marke wirklich zu verstehen und uns herauszufordern, jedes Mal noch besser zu werden.

Marcs ersten beruflichen Anstrengungen galten dem Entwurf von Einrumpfbooten, die zu seiner Spezialität geworden sind. Seine Rümpfe sind unter der Wasserlinie schlank und hydrodynamisch und bieten darüber viel Wohnvolumen. Franck hingegen ist ein erfahrener Segler und Designer von Superyacht-Inneneinrichtungen. Wenn Sie sich von einem Experten beraten lassen möchten, können wir natürlich den Designer Franck Darnet beauftragen, Ihnen bei der Gestaltung Ihrer einzigartigen Privilège zu helfen.

Wir stellen unsere Entwürfe ständig in Frage und versuchen, sie zu verbessern.

MARC LOMBARD
Yachtdesigner

Marc Lombard ist seit 1985 der Chefdesigner von Privilège. In dieser Zeit hat er das Gleichgewicht zwischen Leistung, Sicherheit und Komfort perfektioniert. Marc Lombard, der sich seit jeher auf den Yacht-Rennsport konzentriert, war der erste Yachtdesigner, der in seinem wachsenden Team Spezialisten für Hydrodynamik beschäftigte. In seiner vier Jahrzehnte währenden Karriere hat Marc Lombard mehr als 250 verschiedene Entwürfe erstellt - von Rennyachten und Freizeitbooten bis hin zu Einrumpfbooten, Katamaranen und Trimaranen - seiner Kreativität sind offenbar keine Grenzen gesetzt.

Die Räume und Volumina müssen sich so meisterhaft anfühlen wie das Boot selbst.

FRANCK DARNET
Innenarchitekt für Superyachten

Der Superyacht-Innenarchitekt Franck Darnet ist zweifellos einer der weltweit renommiertesten Innenarchitekten für maßgeschneiderte Yachten und Luxushotels. Er entwirft helle und attraktive Innenräume, in denen man sich wohlfühlt und die ein Gefühl von Raum vermitteln. Francks raffiniertes Design findet sich auf jeder Privilège und macht sie zu den elegantesten Katamaranen der Gegenwart. Franck wuchs in einer Seglerfamilie auf, zu der auch ein Designer gehörte, und war daher schon immer dazu bestimmt, einen ähnlichen Weg einzuschlagen. Sein Leben wurde immer von zwei Leidenschaften bestimmt: Design und Meer.

Marc Lombard

Marc Lombard - Yachtdesigner

Sie sind seit vielen Jahren mit Privilège verbunden. Was bedeutet die Marke für Sie?
Seit mehr als drei Jahrzehnten segle ich und lebe den Privilège-Traum. Jede Privilège ist so konzipiert und gebaut, dass sie Seetüchtigkeit mit Komfort, Luxus und Vergnügen verbindet - ein wahres Meisterwerk auf dem Meer.

 

Was sind Ihre Prioritäten beim Entwurf eines Rumpfes?
Jeder meiner Entwürfe ist eine sorgfältige, akribische Abwägung. Am Anfang des Prozesses steht die Befragung des Kunden nach seinen Zielen. Im Fall der Privilège Signature 650 ging es um eine äußerst stabile und effiziente Rumpfform, die gleichzeitig genügend Volumen für die geforderte hohe Wohnqualität bietet.

 

Wie gehen Sie beim Entwurf eines neuen Bootes vor - ist das ein sehr kreativer Prozess?
Ich mache gerne Handskizzen, um ein erstes Gefühl für den Geist des Bootes zu bekommen. In der Schiffsarchitektur geht es darum, jeden Tag Fortschritte zu machen. Wir machen nie eine Pause, wir lehnen uns nie zurück. Wir stellen unsere Entwürfe ständig in Frage und versuchen, sie zu verbessern.

 

Sie haben sich schon immer von Ihren eigenen Segelexpeditionen inspirieren lassen. Was bedeutet es, selbst auf dem Wasser zu sein?
Was ich am meisten am Segeln liebe, ist die außergewöhnliche Beziehung zur Natur und die einfache Lebensweise, die ein Segelboot mit sich bringt. Außerdem spiele ich gerne mit dem Wind.

Franck Darnet

Franck Darnet - Yachtdesigner

Design steht niemals still. Wo suchen Sie nach neuen Inspirationen für Ihre Inneneinrichtung?
Unsere Inspirationsquellen sind die Natur, die Kunst, die Architektur, die Mode, die Autos... aber die wichtigste ist der Mensch. Ich denke, der Mensch sollte im Mittelpunkt stehen.

 

Sie entwerfen Innenräume für Superyachten und individuelle Projekte. Gibt es Grundsätze, die Sie auch auf die Luxuskatamarane von Privilège anwenden können?
Die Kunst des Raumes: Wir entwerfen helle und attraktive Innenräume, in denen man sich wohlfühlt und die ein Gefühl von Raum vermitteln. Mit großzügigen und übersichtlichen Innenräumen, die den Blickwinkel und die Sichtachsen optimieren. Ein paar Zentimeter, eine leichte Biegung hier, eine Fugenaussparung dort können die Wahrnehmung der Größe verändern.

 

Gibt es einen typischen Franck Darnet-Stil?
Ja und nein - Ja in dem Sinne, dass wir bei jedem Projekt die gleiche Herangehensweise, den gleichen Blick für Details haben, was am Ende eine sehr ähnliche visuelle Anziehungskraft bedeutet. Nein, weil unser Designstudio die Wünsche unserer Kunden erfüllt: Manche träumen von einem klassischen Interieur, andere von einer zeitgenössischen Atmosphäre. Diese Bandbreite macht unsere Arbeit ungeheuer spannend und befriedigend. In beiden Fällen sind der konzeptionelle Ansatz und die Liebe zum Detail konstant.

 

Was war Ihre Vorgabe für die neue Privilège Signature 650?
Da es sich um einen Luxuskatamaran handelt, mussten sich die Räume und das Volumen genauso majestätisch anfühlen wie das Boot selbst. Wir haben uns bemüht, im gesamten Innenraum die Stehhöhe zu vergrößern und mit mehr natürlichem Licht zu durchfluten und gleichzeitig unnötige Details und Unordnung zu reduzieren, um ein echtes Raumgefühl zu schaffen. Die Hauptlösung war ein erstaunlicher neuer Decksaufbau, aber wir verbesserten auch die Bewegungsfreiheit der Crew, indem wir die Cockpitstufe entfernten und den Zugang zur Flybridge noch sicherer machten.