Triumph bei den British Yachting Awards 2020

Die Moody Decksalon 41 ist bei den British Yachting Awards zur „Cruising Yacht of the Year 2020“ ausgezeichnet worden. Die Spannung war groß, als das britische Sailing Today Magazin gemeinsam mit Yachts & Yachting in einem Online Event feierlich die Sieger jeder Kategorie bekannt gab. Ausschließlich über Online Votings von segelbegeisterten Lesern gewählt, ehrt der Preis jedes Jahr außergewöhnliche Erfolge, neue Produkte sowie Einzel- und Teamleistungen in insgesamt zwölf Kategorien.

Entscheidend für den Sieg der Moody DS 41 waren ihr innovatives Design, ihr 360°-Panoramablick im Decksalon und ihr unvergleichliches Platzangebot auf 41 Fuß sowie die hervorragenden Segeleigenschaften. Damit setzte sie sich in der begehrten Kategorie der Fahrtenyachten gegen die Grand Soleil 42 LC, die Arcona 345, die Dufour 530, die Elan GT6 und die Beneteau Oceanis 40.1 durch.

Produktmanager Andreas Unger: „Dieser Publikumspreis wird an der Basis der britischen Segelszene gewonnen und spiegelt somit die aktuellen Wünsche und Bedürfnisse der Segler wider. Wir freuen uns sehr, den Nerv der Zeit getroffen zu haben und den Anforderungen einer modernen Blauwasseryacht gerecht geworden zu sein.“

Zurück zur Übersicht