Hanse

"Lazy Uno" gewinnt Hanse-Cup in Hindeloopen am Ijsselmeer, Niederlande

Wanderpokal geht an Bernd Krähling

Bernd Krähling aus Lippstadt ersegelte am letzten Wochenende mit der Hanse 370 "Lazy Uno" im Rahmen des DYC-Cup den Titel der besten Hanse Yacht und gewann damit den begehrten Wanderpokal, der von Hanse Vertrieb West gestellt wurde. Gleich im ersten Rennen zeigte die „Lazy Uno“ welches Potential in Ihr steckt und fuhr auf Platz 1. Bei Winden zwischen 5 und 6 Beaufort hatten alle Mannschaften hart zu kämpfen. Im 2. Lauf erlangte die ehrgeizige Mannschaft um Krähling Platz 2 und war somit punktgleich mit der "Seebär 3", einer 40 Fuß Yacht. Am Samstag bei leichten, drehenden Winden landete die „Lazy uno“auf Platz 6. und beendet damit die Serie knapp mit einem Punkt Rückstand auf Platz 2 der Yardstick Gruppe. Klaus Reffelmann erreichte mit seiner Hanse 320 "Nixe" den achten und Martin Heikaus folgte mit seiner Hanse 430 "ÜberFluss" auf dem neunten Platz. Als nächstes startet die "Lazy Uno" bei der Pott Regatta im September vor Enkhuizen.