Hanse

Hanse 350 R "lot.jonn" von Dirk Neukirchen ersegelt zweiten Platz beim NRW-Cup.

Beim diesjährigen NRW-Cup auf dem IJsselmeer vor Lelystad erreichte Dirk Neukirchen vom Düsseldorfer-Yacht-Club mit seiner Crew den zweiten Platz. Bei flauen Winden und niedrigen Temperaturen segelten die über 70 Teilnehmer in vier Gruppen Ihren NRW-Meister aus.

Es waren drei Up and Down Kurse und eine Langstrecke von 25 Meilen zu absolvieren..

Bis zur letzten Wettfahrt blieb die Meisterschaft in Gruppe 4 (Vermessung ORC i) noch völlig offen. Es war ein Dreikampf zwischen Axel Röder (X 35), Ralf Ehlen (X 43) und Dirk Neukirchens Hanse 350 R. Alle drei starteten punktgleich ins letzte Rennen.

Axel Röder X-35 konnte sich vom Start an vom gesamten Feld absetzen und siegte mit einer Minute Vorsprung vor der „lot.jonn“, die damit ihren Titel vom letzten Jahr nicht verteidigen konnte.

Die "lot.jonn" wird über Pfingsten an der Deutschen Meisterschaft Hochseesegeln vor Helgoland wieder am Start sein.