Skip to main content

Oben Ohne - das sportliche Cabrio für‘s Meer - Die neue Sealine C530

Mit der neuen Sealine C530 geht die HanseGroup neue Wege im Motoryachtbau. Im Exterior verleihen zahlreiche Designmerkmale der neuen Sealine C530 ihr sportlich maritimes Äußeres. Die geschwungene Glasfassade an den Seiten reicht bis zum Boden und vermittelt das einzigartige Gefühl auf dem Wasser zu schweben, ein Merkmal, das bei Sealine zum Standard gehört. Mit einer Gesamtlänge von 16,13 Metern und einer Höhe von nur knapp 4 Metern (ohne Antenne) ergeben die Proportionen den Anmut einer stattlichen und dennoch schlanken Motoryacht. Die großen IPS 800 Motoren versprechen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 34 Knoten hohen Fahrspaß und bieten dank Joystick Control beste Manövrierfähigkeit auf engem Raum. Mit dem Cockpit von Raymarine wird der Status der Yacht auf einen Bildschirm projiziert, um jederzeit den Überblick über alle Navigationsinformationen zu haben.

Die 53 Fuß lange Yacht wurde mit einer multifunktionalen und von Skylights besetzten Dachstruktur gezeichnet, um dem Salon ein Gefühl von Freiheit und Zwanglosigkeit zu verleihen. Der vordere Teil ist mit einem festen Panoramaschiebedach versehen, welches den großen Lebensraum an Bord in eine luftige Dachterrasse verwandelt. Das Außencockpit im hinteren Teil der Yacht wird von einem breiten Sun-Roof geschützt, das kurzerhand auf mehr als 2 Meter geöffnet werden kann und auch hier den Blick auf den Himmel freigibt. Die darunterliegende Sitzbank wird zur Liegefläche und somit verwandelt sich der gesamte Dinettebereich in eine große Sonnenterasse. Zusammen mit dem variablen Vordeck bedeutet das: eine Yacht, zwei Dinettebereiche, zwei Sonnenterassen oder wahlweise ein Mix aus Beiden.

Über eine Treppe wird das hydraulisch absenkbare Pooldeck erreicht, das Platz für die ganze Familie bietet und auch ein bis zu 3,20 Meter langes Dingi tragen kann.

Auf diesem befindet sich auch der Grillbereich mit Warm- und Kaltwasser. Durch die Abtrennung von Cockpit und Grill bleiben die Gäste während der Essenszubereitung ungestört. Durch das nach oben schwingende Fenster und die zur Seite verschiebbare Tür kann das Cockpit räumlich mit dem Salon verbunden werden.

Der 360 Grad Ausblick im Salon ermöglicht kompromisslose Yachtingerlebnisse auch bei kalten oder heißen Temperaturen. Der große U-Shape Loft Bereich bietet Platz für mehrere Personen und verspricht freien Ausblick auf‘s Meer. Die edle Weinbar an Steuerbord hält währenddessen alle Weine auf Temperatur.

Unter Deck besitzt die neue Sealine C530 drei Kabinen, welche Platz für bis zu sechs Personen bieten. Die Masterkabine ist dabei das Herzstück der Yacht und überzeugt durch edle Materialien und große Rumpffenster auf Wasserhöhe. Die VIP Kabine im Bugbereich verfügt wie die Masterkabine über ein breites Inselbett. Beide Kabinen besitzen zudem Ensuite-Bäder. Die dritte Kabine kann wahlweise mit zwei Einzelbetten oder einem Queen Size Bett bestellt werden. Im Heck kann der Utility Room optional zu einer Skipperkabine ausgebaut werden.

Ihre Weltpremiere feiert die neue Sealine C530 auf der boot in Düsseldorf vom 21. bis 29. Januar 2017 in Halle 5 Stand 5D22. Am 24.01.2017 um 11:30 Uhr findet die offizielle Vorstellung durch die Geschäftsleitung statt und wir würden uns freuen, Sie zu diesem Event am Sealine Stand begrüßen zu dürfen.

Alle Kunden und Sealine Interessierte können sich über die Sealine Webseite ihren ganz persönlichen Termin auf der Messe buchen.

Weitere News-Artikel

Alle Nachrichten
Hansejacht auf offener See mit Großsegel und Gennaker

Unsere Tuchvarianten und ihre Verwendung

Lesen Sie mehr
Dehler 38 SQ Eigner sitzen auf der Köderplattform der Yacht, während sie in einer europäischen Stadt angedockt ist

Stets voraus auf der Dehler 38 SQ

Lesen Sie mehr
Sealine F530 Yacht auf dem Wasser an exotischer Küste, grünes Gras, klarer blauer Himmel, tropisch blaues Wasser.

Buchten-Bummeln mit der SEALINE F530

Lesen Sie mehr
Yannick Bestaven und Gilles Wagner am Ruder des grünen Segelkatamarans

Vendée Globe Sieger Yannick Bestaven stattet Privilège mit Hydrogenerator aus

Lesen Sie mehr
Hanse 460 Nominiert für 2022 Europäische Yacht des Jahres

Das deutsche Yacht-Magazin hat die neue Hanse 460 als Kandidatin für den begehrten „European Yacht of the Year“-Award bekannt gegeben

Lesen Sie mehr
Bill Dixon, Produktmanager Andrea Zambonini und Dr. Jens Gerhardt von der HanseYachts AG posieren vor der neuen RYCK 280 auf dem Cannes Yachting Festival

Weltpremiere der neuen Motorboot Marke RYCK Yachts

Lesen Sie mehr
Yachtbauwerk, Blick von oben auf die Handwerker im Yachtbau und ihre Werkbänke

Kooperation mit den Stadtwerken für saubere Energie am Standort Greifswald

Lesen Sie mehr
Cannes Yachting Festival

Besuchen Sie uns an der Côte d'Azur und erleben Sie Klassiker und neue Originale

Lesen Sie mehr
Gruppenfoto zur feierlichen Eröffnung des Baltic Design Institutes, CEO der HanseYachts AG Dr. Jens Gerhardt, Vertriebsvorstand der HanseYachts AG, Raoul Bajorat, Entwicklungsleiter der HanseYachts AG und Maciej Twardowski

Feierliche Eröffnung des Baltic Design Instituts

Lesen Sie mehr
Team photo of a successful all female sail racing team posing on their sailboat

Interview mit den erfolgreichen 30od Seglerinnen von „Rund Bornholm“

Lesen Sie mehr