Skip to main content

Feel the future – die neue Dehler 46 ist fertig

Die Entstehung der neuen Dehler-Ikone ist abgeschlossen, der Prototyp ist fertig und schwimmt.
Nach Enthüllung des Konzeptes der neuen Dehler 46 zur „boot 2014“ im Januar diesen Jahres, ist der Prototyp jetzt bereits segelklar – eine Meisterleistung von Entwicklung und Produktion!

Glanzvolle Präsentation: Weltpremiere in Cannes
Die feierliche Enthüllung der Dehler-Neuheit steht im Mittelpunkt des Yachting Festivals in Cannes vom 09.-14. September 2014 – ein abwechslungsreiches Event mit einigen Premieren. Den Höhepunkt bildet die Vorstellung der neuen Dehler 46.

Erleben Sie das Beste vereint in einer Yacht. Die Dehler 46 glänzt durch klares und gleichzeitig emotional-sportliches Design, innovative Technik, herausragende Variabilität und hervorragende Segeleigenschaften. Mit diesen Qualitäten stärkt Dehler den Ruf als vielseitige Performance-Cruiser mit herausragenden Eigenschaften für Cruiser und sportlich orientierte Segler. Überzeugen Sie sich selbst.

Clevere Details
Beim Rundgang über die Yacht fallen sofort einige clevere Details auf, es wurde an alles gedacht, was das Segeln und Leben an Bord angenehm macht. Dazu zählt im Interieur z.B. das aus der Dehler 38 bereits bekannte Raumbad® mit der UniDoor® in der Eignerkabine - eine Kombination aus Offenheit, Großzügigkeit und Privatsphäre. Eine Tür mit vielen Funktionen: Ist die Tür zur Eignerkabine geschlossen, ist es eine klassische Nasszelle mit viel Raum, Licht und Luft. Ist die Tür offen, ist der Durchgang zur Eignerkabine frei und der Dusch- und WC Bereich geschlossen, der Boden läuft ohne Schwelle durch und ist so perfekt in die Kabine integriert. Waschtisch und WC/Dusche sind unabhängig voneinander nutzbar und bieten zukünftigen Eignern die gewünschte Privatsphäre!

Verwandlungskünstler
Die Dehler 46 in der Standard Ausrüstung ist ein schneller Cruiser, ideal geeignet auch für eine kleine Crew und Familien. Eine Vielzahl von Optionen schafft die Möglichkeit das Schiff zu einem schnellen Luxuscruiser oder performance orientiertem sportlichen Regattaschiff auszubauen.

 

Weitere News-Artikel

Alle Nachrichten
Hansejacht auf offener See mit Großsegel und Gennaker

Unsere Tuchvarianten und ihre Verwendung

Lesen Sie mehr
Dehler 38 SQ Eigner sitzen auf der Köderplattform der Yacht, während sie in einer europäischen Stadt angedockt ist

Stets voraus auf der Dehler 38 SQ

Lesen Sie mehr
Sealine F530 Yacht auf dem Wasser an exotischer Küste, grünes Gras, klarer blauer Himmel, tropisch blaues Wasser.

Buchten-Bummeln mit der SEALINE F530

Lesen Sie mehr
Yannick Bestaven und Gilles Wagner am Ruder des grünen Segelkatamarans

Vendée Globe Sieger Yannick Bestaven stattet Privilège mit Hydrogenerator aus

Lesen Sie mehr
Hanse 460 Nominiert für 2022 Europäische Yacht des Jahres

Das deutsche Yacht-Magazin hat die neue Hanse 460 als Kandidatin für den begehrten „European Yacht of the Year“-Award bekannt gegeben

Lesen Sie mehr
Bill Dixon, Produktmanager Andrea Zambonini und Dr. Jens Gerhardt von der HanseYachts AG posieren vor der neuen RYCK 280 auf dem Cannes Yachting Festival

Weltpremiere der neuen Motorboot Marke RYCK Yachts

Lesen Sie mehr
Yachtbauwerk, Blick von oben auf die Handwerker im Yachtbau und ihre Werkbänke

Kooperation mit den Stadtwerken für saubere Energie am Standort Greifswald

Lesen Sie mehr
Cannes Yachting Festival

Besuchen Sie uns an der Côte d'Azur und erleben Sie Klassiker und neue Originale

Lesen Sie mehr
Gruppenfoto zur feierlichen Eröffnung des Baltic Design Institutes, CEO der HanseYachts AG Dr. Jens Gerhardt, Vertriebsvorstand der HanseYachts AG, Raoul Bajorat, Entwicklungsleiter der HanseYachts AG und Maciej Twardowski

Feierliche Eröffnung des Baltic Design Instituts

Lesen Sie mehr
Team photo of a successful all female sail racing team posing on their sailboat

Interview mit den erfolgreichen 30od Seglerinnen von „Rund Bornholm“

Lesen Sie mehr